Wanda v.d. Michaelswiese

updated 22.05.2017

© webmaster

Home
Unsere Geschichte
News
Unsere Hunde
Unsere Würfe
Galerie
Regenbogenbrücke
Film - Presse
In Erinnerung
Links
Verkauf

Franca a.d. Brunnenstraße

 

Unsere Geschichte

 

 

Hundeverrückt waren wir schon immer.

Alles fing vor über 20 Jahren mit einem Langhaardackel an, dem dann ein Kurzhaardackel folgte. Zu diesem Zeitpunkt wohnten wir noch in NRW – in der LG 05.

Im Jahr 1990 zogen wir nach Schleswig-Holstein um. Hundesport betreiben wir aktiv seit 1992. Da bekamen wir nämlich unsere „Lara“ , noch kein deutscher Schäferhund, sondern eine Rottweilerhündin ohne Papiere – Fehlfarbe.  Mit ihr begann unsere Hundesportgeschichte. „Lara“ hat die BH und die SchH1 gemacht. Sie verstarb im September 2001.

1994 bekamen wir den ersten Deutschen Schäferhund – „Enzo“ mit Namen – mit dem unsere Ausstellerambitionen erwachten. Nach erfolgreicher BH-Prüfung lief er in der Jugendklasse ein SG7.

Danach folgte 1996 unserer 2. DSH – „Tonior von der Michaelswiese“, der auf einer LG-Schau in der Jugendklasse ein SG9 erreichte.

Ein halbes Jahr später, kurz vor Weihnachten 1996 bekamen wir „Wanda von der Michaelswiese“, mit der unsere „richtige Ausstellerkarriere“ begann.

„Wanda“ hat im Gegensatz zu sehr „vielen Menschen“ schon fast ganz Deutschland gesehen. Diese Hündin wurde 18 mal in 10 verschiedenen Landesgruppen und auch in Holland ausgestellt und hat immer die Höchstbewertung erreicht.

Abschluß Ihrer Schau-Karriere bildete im Jahr 2000 ein V1 bei einer LG-Schau.

Nach erfolgreicher Prüfung und Körung ist diese Hündin seit 1999 im Zuchteinsatz. Aus ihrem ersten Wurf, der auf den Zwingernamen –„aus der Brunnenstraße“- gezüchtet wurde, behielten wir „Franca aus der Brunnenstraße“.

„Franca“ ist genauso erfolgreich wie ihre Mutter und wurde in der Jugendklasse 8 mal ausgestellt, davon 4 mal auf einer LG-Schau. In der Gebrauchthundklasse bekam sie ein V bei einer LG-Schau. Außerdem lief sie bei OG-Schauen mehrmals ein Spitzen-V, zuletzt ein V3.

Seit Januar 2001 ist „Mascha aus der Brunnenstraße“ bei uns. Sie muß sich ihre Erfolge noch erarbeiten.

Wir hoffen, daß sie genauso erfolgreich wird, wie unsere anderen Hündinnen. Ein erstes Schauergebnis - VV3 - hat sie schon im Oktober 2001 erlaufen.

Am 09.06.2002 ist sie in der Junghundklasse SG 5 gelaufen, sowie am 06.07.02 ein SG 2 - JHKLH. Inzwischen macht ihr das Laufen auch großen Spaß.

"Azuro" stammt aus unserem "A-Wurf" und wohnt jetzt bei Dani in NRW. Er ist zweimal VV gelaufen. Am 24.11.2002 lief er das erste Mal in der Jugendklasse bei der OG-Schau in Rees, leider nur SG 15, da er einen sehr unerfahrenen Führer hatte. Nun ist er auf dem Leistungssektor sehr fleißig. Bei der OG-Schau in Trittau bekam er ein SG 4 in der Junghundklasse. Inzwischen hat er die BH gemacht.

Der "B-Wurf" fiel im Dezember 2001. Aus diesem Wurf stammt Brenda, die inzwischen ebenfalls gekört ist und auch schon eigene Babies hat.

  

Inzwischen ist Franca im Jahr 2002 noch mehrmals V gelaufen und am 12.10.2002 wurde sie in Neckarau in der Körklasse 1/A angekört. Dann lief sie nochmal  in Schlitz/Fulda ein schönes V.

Am 03.02.2003 bekam Franca 5/6 Welpen nach Uran vom Moorbeck, alle wunderschön, am 28.03.03 wurden sie tätowiert. Das ist unser C-Wurf. Alle Welpen sind inzwischen bei ihren neuen Besitzern sehr glücklich.

Am 13.06.2003 hat Wanda Welpen nach Neptun von Bad-Boll bekommen. Aus diesem D-Wurf haben wir die kleine Daffy behalten.

Franca hat am 25.08.2003 den V-Wurf aus der Brunnenstraße nach Zeppo vom Klebinger Schloß bekommen. Wurfstärke: 6/2. Aus diesem Wurf entstammt Verena aus der Brunnenstraße, die genau wie ihre Mutter Franca aussieht, mehrfach V1, SchH1, KK1. Auch sie hat inzwischen eigene Babies.

Am 13.03.2004 hat Franca ihre Körklasse 1/A auf Lebzeit bekommen. Die erfolgreiche Wiederankörung wurde in Groß-Zimmern bei Körmeister Hr. Zygadto gemacht.

Klein Daffy lief am 14.03.2004  ihr erstes VV. Am 25.04.2004 lief Daffy zum ersten Mal VV1. Da war sie selber auch ganz stolz.

Am 29.05.2004 bekam Wanda 5 wunderschöne Babies, 4 Jungs und 1 Mädel  - den E-Wurf - nach Uran vom Moorbeck.

Am 19.06.2004 erlief Daffy sich ihr erstes SG bei der ZS-Stralsund. Sie hat sich dort wunderschön präsentiert und tapfer als jüngste im Ring mitgehalten. Ihr Gangwerk wurde vom Richter bei der Besprechung besonders hervorgehoben.

Franca wurde am 21.07.2004 nach dem Yassko - Sohn Nicco vom Eichenplatz belegt.

Am 14.08.2004 verließ uns der letzte Welpe aus Wandas E-Wurf. Jetzt ist es richtig still geworden.

Mit der Stille ist es natürlich wieder vorbei und zwar genau ab dem 17.09.04. Da hat Franca 9 kleine Babies bekommen - Vater Nicco v. Eichenplatz.  4 Rüden und 5 Hündinnen. Die Kleinen sind ganz schön munter und verspielt. Aus diesem Wurf wollen wir 2 Hündinnen behalten. Nämlich die Kleine-Franca und Fabia.

Am 12.03.2005 besuchte uns Helmut Reichel von der Reivision. Er dreht einen Film über Zuchtstätten für deutsche Schäferhunde im SV. Unsere Zuchtstätte wird u.a. auch darin beschrieben. Die Zusammenarbeit mit der Reivision kann man nur als hervorragend bezeichnen. Vielen Dank Helmut.

Bei der JJ LG-Schau stellten wir  Franca noch mit ihren über 5 Jahren einem Jugendlichen zur Verfügung. Sie lief ein V6 gegen Hündinnen, die  halb so alt waren, wie sie. Obwohl  bei weitem die älteste im Ring, konnte jeder sehen, wieviel Spaß ihr die Sache gemacht hat und wie gerne sie läuft. Bei der Schnellrunde hat sie es dann allen noch einmal so richtig gezeigt.

Am 05.05.2004 kam Helmut Reichel von der Reivision ein zweites Mal zu Besuch. An diesem Tage wurde der zweite Teil über unseren Zwinger für den Film Zuchtstätten für deutsche Schäferhunde im SV gedreht. Es war wieder einmal eine wunderbare hochprofessionelle Zusammenarbeit. Nun sind wir natürlich alle gespannt, wie das Endergebnis dann aussieht. Alle unsere Hunde waren natürlich dabei, zusätzlich kam noch Fritz vom alten Herrenhaus zu Besuch. Er durfte dann mit seinen beiden Schwestern zusammen auftreten.

Am 01.06.2005 bekam Wanda zwei wunderschöne kleine Rüden - Vater ist Nicco vom Eichenplatz, der inzwischen nach Ecuador ausgewandert ist.

Heute am 10.06.2005 kam der fertige Film von der Reivision über unsere Zuchtstätte. Er ist wirklich wunderschön geworden.

Am 22.07.2005 wurde unser G-Wurf tätowiert, am 23.07.2005 gehen sie in ihr neues Zuhause.

Die erste Schau für Fabia war am 30.07.2005 am Krummenhäger See. Da lief Sie VV3. Die Mama (Franca)  gewann die Veteranenklasse - Platz 1.

Fritz lief am 28.08.2005  VV3 in Bergneustadt. Fabia lief am 09.10.2005 SG 4 in Landsberg.

Francas nächster Nachwuchs - der H-Wurf  kam am 20.10.2005 zur Welt. Dieses Datum ist auch Wandas Geburtstag.  Aus diesem Wurf behalten wir die kleine Habea.

Fabia und Klein Franca liefen beide bei der Schau in Sandersdorf SG. Nun sind die beiden zur Ausbildung weg und lernen hoffentlich sehr fleíßig.

Am 18.03.2006 wurde Franca nach dem V1 Rüden Nick vom Moorbeck belegt. Nun warten wir erst mal ab.

Fabia hat am 30.04.2006 die BH und die AD bestanden.

Am 17.05.2006 war es endlich so weit. Francas I-Wurf kam zur Welt - 2/3. Aus diesem Wurf behalten wir die kleine Isabell, Izzo und Isis flogen bis Atlanta/USA.

Am 09.06.06 hat Klein-Franca die BH bestanden und am 10.06.2006 auch noch erfolgreich die AD gelaufen - und alles mit ihrem kleinen 13. jährigen Hundeführer.

Am 02.07.2006 gewann Franca bei der OG Schau Trittau wiederum die Veteranenklasse -  Platz 1.   Fabia bekam beí der gleichen Schau in der Junghundklasse ein SG 5

Klein Franca hat am 30.09.2006 die SchH1 bestanden. Am 21.10.2006 hat sie ihre Körklasse 1a bekommen. Die Körung fand in Vallendar statt, Körmeister Bundeszuchtwart Heinz Scheerer.

1 Woche später, am 29.10.2006 erhielt sie bei der Hanseschau in Wismar ihr erstes V.

Isis und Izzo, die beiden Geschwister von Isabell, die jetzt in der Nähe von Atlanta/Georgia-USA leben, haben am 17.03.07 bei der Southeastern Regionalshow, Statesville, North Carolina ihr erstes VV bekommen. Isis lief VV6, Izzo VV5.

Isabell lief am 06.05.2007 bei der JJ-LG in Stralsund VV1. Sie hat sich ganz wundervoll präsentiert.

Klein-Franca bekam am 16.05.2007 ihren ersten Wurf nach dem V22 Rüden Tiras vom roten Feld. Wurfstärke 3/4. Es ist unser J-Wurf. Aus diesem Wurf werden wir Jule und Juma behalten.

Isabell und Fritz liefen am 20.05.2007 bei der OG-Schau in Trittau sehr erfolgreich gegen riesige Konkurenz. Isabell erlief sich ein  SG 8 und Fritz bekam V7.

Franca bekam am 20.05.2007 ihren Wurf nach Nolte vom Messina. Wurfstärke 3/2. Es ist unser K-Wurf.

Am 25.08.2007 bestand Klein-Franca die SchH2, etwas über 3 Monate nach ihrem Wurf. Wir sind ganz stolz auf die kleine Maus.

Und sechs Wochen später, am 06.10.2007 hat sie dann die SchH3 bestanden. Direkt am nächsten Tag, dem 07.10.2007, lief Klein-Franca ein V auf einer LG-Schau. Nun ist sie eine ganz große Franca geworden.

Klein-Franca bekam am 10.02.2008 ihren L-Wurf nach Vento von der Hopfenhalle. Daraus behielten wir eine Hündin, die selbstverständlich Lara heißt.

Am 28.06.2008 bestand Klein-Franca ihre Lebzeitkörung bei Hr. Scheerer in Mainz - Körklasse 1/a auf Lebenszeit.

Inzwischen ist die kleine Lara ein halbes Jahr alt und sie macht sich ganz prächtig. Sie ähnelt immer mehr ihrer Großmutter und auch ihrer Urgroßmutter. Vielleicht ist sie ja auch unsere Hoffnung für die Zukunft. Inzwischen wurde sie Hauptgeröngt und bekam a2. Nun kann die Ausbildung beginnen.

Am 06.09.08 bekam Klein-Franca den M-Wurf nach Nolte vom Messina.

Lara lief am 12.10.08 bei der Cacib in Rostock VV1. Dann am 16.11.08 lief Lara in Hambühren VV3. Ihr Bruder Lennox lief dorf VV4. Bei der Winterschau in Schleswig, am 11.01.09, liefen Lara und Lennox wieder ein schönes VV.

Isabell hat am 16.04.09 ihre Ausdauerprüfung bestanden. Einen Tag später, am 17.04.09 zog Verena aus der Brunnenstraße wieder bei uns ein. Sie wurde damals bei uns geboren, ihre Mama ist Franca aus der Brunnenstraße.

Am 07.06.2009 war die Zuchtschau in Trittau. Lara lief unter großer Konkurenz SG2, Maike lief VV6, ihr Bruder Marvin VV2.

Im August war dann "Babyalarm", am 15.08.09 bekam Franca die Welpen nach Ix aus der Birkenschäferei und am 21.08.09 kamen Verenas Welpen zur Welt nach Nolte vom Messina.

Am 15.10.11 hat Lara ihre Körung in Bordesholm bestanden und kam in die Körklasse 1. Ihr folgte dann am 19.11.11 Maike. Ebenfalls Körklasse 1, in Norderstedt.

Im 21.02.12 lief Lara dann bei der Hallenschau in Schleswig ein V.

Am 12.10.2013 bestand Lara die Lebzeitkörung in der OG Bardowick mit einem Superschutzdienst.